Gildemitglied des Monats März 2019: Henry Korn

Henry Korn

Es erfüllt mich mit Stolz, wenn ich auf unsere langjährige Unternehmensgeschichte zurückblicke. Unser Geschäftshaus in der Theodor-Körner-Straße wurde im Jahr 1898 erbaut und diente schon damals als Firmensitz der Dachdeckerei Korn. Unser Familienunternehmen wird seit über 125 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben. Hürden und Krisenzeiten in der deutschen Geschichte konnten wir erfolgreich meistern.
Ich lege viel Wert auf die Bewahrung und Pflege der Dachdecker-Handwerkstradition. Fortlaufende Schulungen und Weiterbildungen meiner Mitarbeiter sind wichtig, um den steigenden Anforderungen von Material und Technologie gerecht zu werden. Wir arbeiten heute mit verschiedenen namhaften Partnern zusammen und können umfangreiche Leistungen rund um das Thema Dach anbieten – von der Neueindeckung über Fassadenverkleidungen bis hin zu Hubsteiger- & Reparaturarbeiten und Autokran- Vermietungen.
Auch die Vorschriften der Energieeinsparverordnung treten seit mehreren Jahren weiter ins Blickfeld unserer Kunden. Wir beraten nicht nur, sondern bieten auch Wärmedämmung von Dächern an, die den Vorgaben der EnEV entsprechen.



Dachdecker Korn



Portrait von Henry Korn in der Gildebroschüre

MOD_ITPFBLIKEBOX