Hobbydachdecker unter Zeitdruck beim 7. Gildetag 2016

7. Gildetag
Am 17. April 2016 fand in der Oschatzer Innenstadt wieder der jährliche Gildetag statt, den die Mitglieder der Oschatzer Gilde nutzten, um sich und ihre Gewerke vorzustellen. Neben zahlreichen Mitmach-Aktionen für Groß und Klein konnten sich auch die besten Hobbydachdecker beweisen. Dafür schlüpfte Henry Korn, Dachdeckermeister aus Oschatz und selbst Mitglied der Oschatzer Gilde, am Gildetag in die Rolle des Wertungsrichters. Er ermittelte unter den Wettbewerbsteilnehmern den schnellsten Dachdecker. Die Sieger strahlten vor Freude, denn sie durften sich über besondere Geschenke freuen.

7. Gildetag 7. Gildetag 7. Gildetag
7. Gildetag 7. Gildetag 7. Gildetag
7. Gildetag 7. Gildetag 7. Gildetag
7. Gildetag   7. Gildetag
 
Text & Bild: M&M | Mediation & Marketing eK
 

Rückblick 6. Gildetag 2015


Im Frühjahr 2015 fand der 6. Oschatzer Gildetag auf dem Oschatzer Altmarkt statt. An den Ständen der einzelnen Gildemitglieder versammelten sich zahlreiche Interessierte und Besucher, die sich zum Thema Bauen und Sanieren informieren, die neuesten Trends erfragen und mit den Gilde-Mitgliedern persönlich ins Gespräch kommen wollten. Unter dem Motto „an die Koffer fertig los“ versammelten sich zahlreiche Besucher vor dem kleinen Gildehäuschen und versuchten so viele Koffer wie möglich einzustapeln. Stapelmeister wurde Jens Gersch aus Oschatz, der 20 Koffer in einer Minute einstapelte und sich über Karten für das Fußballspiel „Borussia Dortmund vs. Werder Bremen“ freuen durfte.

6. Gildetag 6. Gildetag
6. Gildetag 6. Gildetag 6. Gildetag
6. Gildetag 6. Gildetag 6. Gildetag 6. Gildetag

4. Oschatzer Gildetag voller Erfolg

Dank dem Backhaus Wentzlaff wurde vor Ort frisches Brot und Zuckerkuchen gebacken. Die Gilde sorgte dann für den Verkauf. Der Erlös kommt vollständig dem Erhalt eines Oschatzer Spielplatzes zugute.
Dank dem Backhaus Wentzlaff wurde vor Ort frisches Brot und Zuckerkuchen gebacken. Die Gilde sorgte dann für den Verkauf. Der Erlös kommt vollständig dem Erhalt eines Oschatzer Spielplatzes zugute.
Am Stand der Dachdeckerei Korn wurde neben der Beratungsmöglichkeit auch die 'Kinderdachdeckerei' rege genutzt. Fachlich betreut wurde das ganze durch Dachdeckermeister Henry Korn.
Am Stand der Dachdeckerei Korn wurde neben der Beratungsmöglichkeit auch die "Kinderdachdeckerei" rege genutzt. Fachlich betreut wurde das ganze durch Dachdeckermeister Henry Korn.
Am Stand der Firma Trockenbau Blaschke war das Kinderschminken ein sehr gefragtes Angebot.
Am Stand der Firma Trockenbau Blaschke war das Kinderschminken ein sehr gefragtes Angebot.
Die Blumenmädchen besuchen den Gildetag und bringen ein !Top! Frühlingswetter mit.
Die Blumenmädchen besuchen den Gildetag und bringen ein !Top! Frühlingswetter mit.
Der Informationsstand von Jörg Zieger (Inhaber Fliesen Zieger) wurde von Kunden genutzt um sich über moderne Badgestalltungsmöglichkeiten zu informieren.
Der Informationsstand von Jörg Zieger (Inhaber Fliesen Zieger) wurde von Kunden genutzt um sich über moderne Badgestalltungsmöglichkeiten zu informieren.
Ein regelrechter Auflauf der Gäste bildete sich beim 4. Gilde Tag vor dem Thomas Müntzer Haus.
Ein regelrechter Auflauf der Gäste bildete sich beim 4. Gilde Tag vor dem Thomas Müntzer Haus.
Wer will fleißige Handwerker sehn.... Am Stand der Firma Pfennig Bau konnte sich beim Lehmmauern ausprobiert werden.
Wer will fleißige Handwerker sehn.... Am Stand der Firma Pfennig Bau konnte sich beim Lehmmauern ausprobiert werden.
Gut angenommen waren auch die Sitzgelegenheiten neben dem Steinbackofen.
Gut angenommen waren auch die Sitzgelegenheiten neben dem Steinbackofen.
Am Stand der Tischlerei Oschatz konnte sich an zahlreichen Austellungsstücken informiert werden.
Am Stand der Tischlerei Oschatz konnte sich an zahlreichen Austellungsstücken informiert werden.

4. Oschatzer Gildetag unter dem Motto: Schöner Wohnen „Kinderleicht“

Nach den ersten 3 erfolgreichen Gildetagen in den letzten Jahren lädt die Oschatzer Gilde dieses Jahr nun zur 4. Veranstaltung in dieser Reihe ein. Der 4. Oschatzer Gildetag findet unter dem Motto Schöner Wohnen „Kinderleicht“ am 14.04.2013 im und vor dem Thomas Müntzerhaus statt.

Die umfangreichen Informationsangeboten der Oschatzer Gilde werden an diesem Tag schwerpunktmäßig durch besonders viele Aktionen rund um Kinder und Familie ergänzt.

Im Jahr 2012 wurde für die Oschatzer Klosterkirche Spenden gesammelt. Die in diesem Jahr gesammelten Spenden, werden passend zum Thema natürlich Kindern zur Verfügung gestellt. Der genaue Zweck wird am 14.04. bekannt gegeben.

Frank Schneider ist Unternehmer des Jahres 2012

Frank Schneider - Unternehmer des Jahres 2012Gildemitglied Frank Schneider wird durch die große Kreisstadt Oschatz zum Unternehmen des Jahres 2012 ausgezeichnet! Die Mitglieder der Oschatzer Gilde Gratulieren Frank Schneider und seiner Familie aufs herzlichste!





Frank Schneider - Unternehmer des Jahres 2012Frank Schneider - Unternehmer des Jahres 2012

"Gilde Grill Stand" für Klosterkirche

Am 15.09. 2012 fand das Herbstfest der RHG statt. Durch die RHG wurde freundlicherweise ein Platz für den „Gilde Grill Stand“ zur Verfügung gestellt. Danke an die Gildemitglieder Jörg Zieger und Sebastian Rolke für die Vorbereitung und Durchführung. Nach Abzug aller Kosten konnten 160,- € erwirtschaftet werden. Dies wandert in den Spendentopf für die dringend notwendige Sanierung der Klosterkirche.

Herbstfest der RHG, "Gilde Grill Stand"

Eisblockwette nun im großen Stil - HWK!

Eisblockwette nun im großen Stil - HWK!Eisblockwette im großen Stil - HWK!

Frühlingsfest der RHG

Am 21.4.2012 war die Oschatzer Gilde auch bei dem Frühlingsfest der RHG anzutreffen. Dort wurde die Spendenaktion vorgeführt. Die Mitglieder verwöhnten die Besucher mit Köstlichkeiten aus der Gulaschkanone. Der Erlös von 195 Euro kam der Klosterkirche zugute.

Frühlingsfest der RHG

3. Oschatzer Gilde-Tag

Am 15.04.2012 wurde der 3. Oschatzer Gilde-Tag im Thomas-Münzer-Haus durchgeführt. Unser Motto war „Haus sanieren- profitieren“. Hier ging es um die Einsparung von Energie und handwerkliches Arbeiten. Es wurden in Fachvorträgen aktuelle Fragen zum Thema „Energiesparen“ erörtert. Vor dem Thomas-Münzer-Haus präsentierten sich mehrere Gilde- Mitglieder mit dem Energie-Mobil. Dort wurden sehr anschaulich Energiespartechniken vermittelt. Vor Ort gab es Heizungstechnik zum Anfassen und jede Menge Infos zu aktuellen Entwicklungen.

Des Weiteren fand beim 3. Oschatzer Gilde-Tag eine erste Spendenaktion zum Erhalt der Klosterkirche statt. Es wurde eine Spendenbox aufgestellt in die die Besucher einen Obolus geben konnten. Natürlich halfen auch die Gilde-Mitglieder etwas nach, um die Box zu füllen.

3. Oschatzer Gilde Tag3. Oschatzer Gilde Tag

3. Oschatzer Gilde Tag

Gilde - Stand auf der kleinen Gartenschau

Gildenstand auf der kleinen GartenschauVom 23.- 26. Juni 2011 feierte die erfolgreiche Landesgartenschau Ihr 5-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen wurde die Kleine Gartenschau durchgeführt. Zahlreiche Oschatzer Bürger und Gäste der kleinen Landesgartenschau nutzen die Gelegenheit, sich auf dem Bauern- und Handwerkermarkt über das Thema Bauen, Sanieren und Renovieren zu informieren.

2. Oschatzer Gilde-Tag

2011 zum 2. Oschatzer Gilde-Tag gab es die Eisblock Wette.

Hier wurde ein 1x1 Meter großer Eisblock für 6 Wochen in ein gedämmtes Häuschen eingelagert. Das Haus wurde aus Hartfaserplatten gebaut und mit einer mindestens 30cm dicken Isofloc-Schicht gedämmt. Dies entspricht dem Passivhausstandard.

Jeder konnte nun einen Tipp abgeben, wie viel Eis nach den 6 Wochen noch übrig ist. Zu gewinnen gab es viele Sachpreise. Der Hauptpreis für den Gewinner der Wette war ein Gutschein über ein Wochenende in der Sächsischen Schweiz.

Am 14.05. wurde das Geheimnis gelüftet: Es waren noch 75,9% des Eises übrig.

Außerdem gaben die Bauhandwerker Informationen zur energetischen Gebäudesanierung und zur Kampagne „Haus sanieren- profitieren“. Mit dieser Kampagne möchte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handwerk verstärkt Hausbesitzer motivieren, ihre Gebäude energetisch zu sanieren.

Bau des Gilde HausesGrundgerüst des Gilde HausesFarbe kommt ans Gilde HausZiegel auf Gilde Haus Gilde Haus ist fertigEisblock wird geliefertEisblock wird im Gilde Haus eingeschlossenDas Geheimnis wird gelüftet

Erster Gilde-Tag

Vom 18.- 19. 05.2010 fand der erste Gilde-Tag statt, dort noch unter dem Namen „Erstes Oschatzer Immobilienforum“. Dabei waren Baufirmen, Fensterbauer, Dachdecker, Heizungs- und Sanitärunternehmen sowie Immobilienmakler. Den Besucher erwarteten im Thomas- Münzer-Haus kurze Fachvorträge, Firmenvorstellungen und Präsentationsstände. Ziel war es, Bürger, die ein Haus kaufen oder sanieren wollen, aufzuklären, welche fachlichen Kompetenzen in Oschatz und Umgebung vorhanden sind. Viele begeisterte Besucher nutzten die Möglichkeiten, sich vor Ort gewerkeübergreifend über Ihre geplante Sanierung zu informieren.

MOD_ITPFBLIKEBOX